Zum Inhalt wechseln

Im Trailer von „Drei Meter über dem Himmel“ singt Frah Quintale den Titel „Missili“ und Francesca Michielin „Leoni“. Beide Titel entstanden in Zusammenarbeit mit Giorgio Poi, der für den original Soundtrack der Serie verantwortlich zeichnet.

Im Trailer von „Drei Meter über dem Himmel“ singt Frah Quintale den Titel „Missili“ und Francesca Michielin „Leoni“. Beide Titel entstanden in Zusammenarbeit mit Giorgio Poi, der für den original Soundtrack der Serie verantwortlich zeichnet.

Im Trailer von

Drei Meter über dem Himmel

singt Frah Quintale den Titel Missili und Francesca Michielin den Titel Leoni

Beide Titel entstanden in Zusammenarbeit mit Giorgio Poi, der 

für den original Soundtrack der Serie verantwortlich zeichnet.

In der Serie gibt es zwei weitere Gastauftritte: 

Raphael Gualazzi und Coma_Cose. 

Key Art

Trailer

Fotos

Fotos von Raphael Gualazzi

Fotos von Coma_Cose

Netflix veröffentlicht den Trailer von Drei Meter über dem Himmel, der italienischen Originalserie von Cattleya (ITV Studios), die am 29. April 2020 weltweit auf Netflix Premiere hat. Die Bilder des Trailers werden vom Song Missili, gesungen von Frah Quintale und dem Song Leoni, gesungen von Francesca Michielin aus ihrem seit dem 13. März erhältlichen, neuesten Album FEAT (STATO DI NATURA) untermalt. 

Beide Songs entstanden in Zusammenarbeit mit Singer-Songwriter Giorgio Poi, der die Titelmusik für die Serie komponiert hat und bei dem gesamten Soundtrack der Serie dafür zuständig war, das sorgenfreie Lebensgefühl und die typischen sommerlichen Emotionen zu erzeugen.  

Giorgio Poi meint dazu: „Ich habe noch nie vorher einen ganzen Soundtrack komponiert, wollte das aber immer schon mal machen. Für die Szenen dachte ich, dass ein ,Strand-Ensemble‘ dafür am besten geeignet sei: klassische Gitarre, Gefäßrasseln, Keyboard und Percussion, die zusätzlich mit Klavier, Streichern und Synthesizer begleitet werden, um die unterschiedlichen Gefühle in der Serie auszudrücken. Mein Ziel war, einprägsame Melodien zu erschaffen, die dem Zuschauer im Gedächtnis bleiben und ihn mitsummen lassen.“

Unvergessliche Hits wie Il cielo in una stanza sind mit einigen der beliebtesten Künstlern der aktuellen italienischen Musikszene aus Indie, Rap, Pop und Trap verknüpft, wie z. B. Achille Lauro mit Thoiry, Salmo mit Estate Dimmerda, Franco126 mit San Siro und Stanza Singola mit Tommaso Paradiso oder Gemitaiz sowie Izi mit Mammastomale und Gastkünstler Salmo, und begleiten diese moderne Lovestory an der Adriaküste. 

In der Serie treten darüber hinaus zwei weitere Gaststars auf: der Singer-Songwriter und Pianist Raphael Gualazzi mit seiner Version des zeitlosen Gershwin-Klassikers Summertime und das vielseitige Songwriter-Duo Coma_Cose mit ihrem wundervollen Song Mancarsi.

Zur Besetzung von „Drei Meter über dem Himmel“ gehört auch Thony, die in der Serie Isabella spielt, eine frühere Sängerin und Songschreiberin, die sich nun liebevoll um ihre Kinder Summer und Blue kümmert. In ihrer Doppelrolle als Schauspielerin und Sängerin komponierte Thony für die Serie eigens einen Song, den sie in einer Szene mit einer Gitarre selbst vorträgt. 

Die Hauptrollen spielen unter anderem Coco Rebecca Edogamhe in ihrer ersten Rolle als Summer und Ludovico Tersigni (Skam Italia) als Ale. Weitere Schauspieler sind Andrea Lattanzi (Auf meiner Haut) als Dario und in ihren ersten Rollen Amanda Campana als Sofia, Giovanni Maini als Edo und Alicia Ann Edogamhe als Blue. Mario Sgueglia spielt Ales Vater Maurizio.  

Kurzbeschreibung 

„Drei Meter über dem Himmel“ ist eine moderne Liebesgeschichte, die an der sommerlichen Adriaküste spielt. Ale und Summer, die aus verschiedenen Welten kommen, fühlen sich zueinander hingezogen. Er ist ein ehemaliger Motorrad-Champion, der unbedingt wieder sein Leben fest in der Hand haben möchte. Sie lehnt es ab, sich anzupassen und träumt davon, wegzufliegen und neu zu beginnen, aber sie weiß auch, dass sie diejenige ist, die ihre Familie zusammenhält. Ihre Liebe gedeiht im Sommer unter den Sonnenschirmen und ist für beide eine unvergessliche Reise, die sie für immer verändern wird.

Die Serie besteht aus acht Folgen unter der Regie von Lorenzo Sportiello und Francesco Lagi. Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman Drei Meter über dem Himmel von Federico Moccia und wurde von Sofia Assirelli, Enrico Audenino, Mirko Cetrangolo, Daniela Delle Foglie, Daniela Gambaro, Francesco Lagi, Vanessa Picciarelli und Anita Rivaroli geschrieben.

***

Über Netflix

Netflix ist mit mehr als 167 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Internet-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.



Über Cattleya

Cattleya gehört zu den führenden unabhängigen Film- und Serienproduktionsunternehmen Italiens. Dort wurden bereits mehr als 70 Filme und zahlreiche Serien produziert, unter anderem die Serien Gomorrha, „Suburra“ und „Anything Can Happen“. 2019 produzierte Cattleya die TV-Serie Petra nach den Romanen von Alicia Giménez-Bartlett, die zweite Staffel von Carlo & Malik, die Krimiserie Masantonio, die romantische Serie Drei Meter über dem Himmel, die international erfolgreiche Serie ZeroZeroZero nach dem Roman von Roberto Saviano sowie  den Film The Immortal, ein Spin-off der Serie Gomorrah unter der Regie von Marco D’Amore. Derzeit arbeitet Cattleya an der Serie Django, die auf dem berühmten Italowestern basiert sowie an mehreren TV-Serien in italienischer, englischer, deutscher und spanischer Sprache. Die Firma wird gemeinsam von Riccardo Tozzi, dem Gründer von Cattleya, Giovanni Stabilini und Marco Chimenz geführt, die beide Geschäftsführer sind, sowie von Francesca Longardi als Entwicklungsvorstand und Produzentin und Gina Gardini als Produzentin. 2017 erwarben die ITV Studios, eines der größten Produktions- und Vertriebsunternehmen aus Großbritannien, einen Mehrheitsanteil an Cattleya.


 # # #

Pressekontakt:

Giulia Arbace, Netflix PR

garbace@netflix.com | +31 689936936

 

# # #

Pressebüro „WORDS FOR YOU“:

Elena Basso

elena.basso@wordsforyou.it | +39 348 5707783

Giulia Arbace

garbace@netflix.com