Produktionsstart der zweiten Staffel von „Valeria“

Produktionsstart der zweiten Staffel von „Valeria“

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von Valeria, einer Serienadaption der beliebten Bücher von Elísabet Benavent, beginnen in Kürze.

Die Hauptrollen spielen erneut Diana Gómez, Silma López, Paula Malia, Teresa Riott, Maxi Iglesias und Ibrahim Al Shami.

Hierfinden Sie Bilder von Valeria zum Download. 

Madrid, 16. September 2020 – Netflix hat heute den Beginn der Dreharbeiten für die zweite Staffel von Valeria, der Serienadaption der beliebten Bücher von Elísabet Benavent aus der Grupo Editorial von Penguin Random House  unter der Produktion von Plano a Plano für die nächsten Tage in Madrid angekündigt. Elísabet Benavent, die für die Serie jetzt auch als ausführende Produzentin dabei ist, bemerkt: „Valeria ist eines meiner Lieblingsprojekte. Ich freue mich schon jetzt darauf, wie sich die zweite Staffel weiterentwickelt.“

Die Hauptrollen in Valeria spielen erneut Diana Gómez (45 rpm, Haus des Geldes), Silma López (Cosas de la vida), Paula Malia (Mein Nachbar) und Teresa Riott (Barcelona – Eine Sommernacht). Maxi Iglesias (Velvet, Ingobernable) spielt erneut Victor, der Valeria am meisten Kopfschmerzen verursacht, und Ibrahim Al Shami (El secreto de Puente Viejo) schlüpft wieder in die Rolle von Adrián, des Ehemannes der gebeutelten Schriftstellerin.

In der zweiten Staffel muss Valeria (Diana Gómez) eine Entscheidung treffen, die ihre Zukunft als Schriftstellerin betrifft: Soll sie unter einem Pseudonym endlich von ihrem Beruf leben oder soll sie auf die Veröffentlichung ihres Romans verzichten und in der unerschöpflichen Welt der Knebelverträge weiterkämpfen? Und bei all dem ist ihr privates Glück weiterhin völlig ungewiss. Aber obwohl ihre Lebenssituation alles andere als stabil ist, kann sie sich zum Glück jederzeit auf ihre drei verlässlichen Säulen stützen: ihre etwas schrägen Freundinnen Lola (Silma López), Carmen (Paula Malia) und Nerea (Teresa Riott), die derzeit allerdings auch ihre eigenen Lebenskrisen meistern müssen. 

Über Plano a Plano

Plano a Plano produziert audiovisuelle Inhalte und hat sich auf fiktionale und andere Unterhaltung spezialisiert. Als unabhängiges Produktionsunternehmen arbeitet Plano a Plano mit praktisch allen aktiven Kanälen und Plattformen in Spanien zusammen. Das Unternehmen hat bereits einige Erfolge vorzuweisen, darunter die Produktionen „El Príncipe“, „Allí Abajo“, „La Verdad“ und „Toy Boy“ sowie das in Kürze erscheinende „Desaparecidos“. Als international expandierendes Unternehmen sucht Plano a Plano ständig nach neuen Formaten und nutzt zur Produktion vor allem neueste Technologien, mit denen es immer wieder unschlagbare Ergebnisse erzielt. 

Über Netflix

Netflix ist mit mehr als 193 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.